Hotline

Tel.: 0251 . 682 - 1177

Adresse

AGRAVIS Raiffeisen AG
Industrieweg 110
48155 Münster



Pig SLK: Vorteile der Vorfermentierung nutzen

Anlieferung am Produktionsstandort in Lüdinghausen.
Hervorragend verdaulich, gesund für Magen und Darm und einfach im Handling – vorfermentierte Ergänzungsfuttermittel von der AGRAVIS Raiffeisen AG bieten wichtige Vorteile für die Schweinefütterung und werden gut nachgefragt. Landwirte sparen sich die Investition in eine eigene Fermentationsanlage und können trotzdem die Vorteile fermentierten Futters nutzen.
Im eigenen Werk in Lüdinghausen produziert die AGRAVIS das flüssige Gemisch Pig SLK, welches aus den hochverdaulichen Bestandteilen Kartoffeldampfschalen, Schlempe, Molke und Süßwaren besteht. Durch die in den Komponenten vorhandenen Milchsäurebakterien findet unter steter Kontrolle ein natürlicher Fermentationsprozess statt. Als Folge werden die Futterkomponenten gezielt mikrobiell aufgeschlossen, der pH-Wert verringert sich auf unter pH 4 und unerwünschte Bakterien werden ausgeschaltet. Die natürliche Säuerung macht das Futter darüber hinaus besonders schmackhaft. Hohe Futteraufnahmen bei gleichzeitig bester Nährstoffverfügbarkeit sind garantiert. Das fertige Gemisch punktet mit besonders einfachem Handling: in einem säurebeständigem, hygienisch sauberem Tank ist es 14 Tage haltbar und bleibt homogen. Es findet kein Absetzen des Futters in den Leitungen der Flüssigfütterung oder im Trog statt. Am Trog bekommen alle Tiere homogenes Futter. Pig SLK kann in der Fütterung von Sauen, Ferkeln und Mastschweinen eingesetzt werden. Für mehr Rohfaser im Futter wird mit Pig SLK Faser auch eine Rezeptur mit Maissilage angeboten.